Laufparty unter Kollegen: B2Run Deutsche Firmenlaufmeisterschaft 2018


Die B2Run Deutsche Firmenlaufmeisterschaft 2018 ist gelaufen! Insgesamt 200.000 Starter haben beim größten Firmenlauf-Event in Deutschland wieder dafür gesorgt, dass Bewegung in die Firma und ein Riesenspaß auf die 17 B2Run-Laufstrecken gekommen ist. Mit dabei waren auch 500 Run Clubber, die wir mit Freistarts auf die Strecke geschickt haben! Wenn du nicht dabei warst, dann ist jetzt der richtige Moment, hier ein bisschen B2Run-Atmosphäre zu tanken!

Das alles ist B2Run

B2Run, das ist Gänsehaut, Teambuilding, Partylaune und Laufspaß hoch dosiert. Das sind großartige Eventorte wie das Olympiastadion in Berlin, das Volksparkstadion in Hamburg oder die VELTINS-Arena in Gelsenkirchen. Und das sind 200.000 Läuferinnen und Läufer, die sich als Kollegen beim Laufen mal ganz anders erleben, als in der Firma, sich vielleicht sogar ganz neu kennenlernen. Und genau das ist auch der Gedanke, der hinter dieser außergewöhnlichen Firmenlaufmeisterschaft steckt: mal Bewegung in die Firma bringen! Und das eben nicht nur in Sachen körperlicher Bewegung, sondern auch in Sachen Teamstrukturen und Motivation.

Von A wie Aachen bis Z wie Zieleinlauf in Köln

Der erste Startschuss der diesjährigen Firmenlaufmeisterschaft fiel am 26.04.2018 im CHIO-Reitstadion in Aachen. 3.600 Starter standen hier an der Startlinie, unter ihnen 20 Run Clubber. Perfektes Laufwetter und ein umfangreiches Rahmenprogramm im Start-Ziel-Bereich mit der After-Run-Party on top, sorgten für einen teilnehmermäßig zwar kleinen, aber feinen und absolut gelungenen Auftakt.

Weiter ging die Tour über Gelsenkirchen, Dortmund, Frankfurt, Kaiserslautern, Hamburg, Bremen, Hannover Freiburg, Karlsruhe, Dillingen, Düsseldorf, Stuttgart und landetet schließlich auch irgendwann in München. Und während so ziemlich alle Eventorte in diesem Jahr mit gutem, manchmal vielleicht etwas zu heißem Laufwetter aufwarten konnten, hatten die Münchener so richtig Pech: der Lauf musste wegen eines Unwetters abgebrochen werden! Das war sicherlich eine gute Entscheidung für die Sicherheit der Teilnehmer.

Beim B2Run in Berlin ging es dann mit 14.200 Läuferinnen und Läufern auf die Strecke durch den Olympiapark. Der Run Club war hier mit 60 Startern unterwegs, von denen viele vor allem das Highlight dieses Runs, den Zieleinlauf ins Olympiastadion, genossen haben.

Showdown in Kölle

Das Grande Finale der B2Run Firmenlaufmeisterschaft fand auch in diesem Jahr wieder in Köln statt. Rund 23.000 Läufer starteten am RheinEnergieSTADION auf die Strecke. Neben den normalen Läufen, trugen hier auch die schnellsten Teams, Chefs und Azubis ihre Finalläufe aus und wurden bei der Siegerehrung frenetisch gefeiert. Sich selbst feiern durften natürlich – wie bei allen B2Run-Events – alle Teilnehmer auf der großen B2Run Final-After-Run-Party. In Köln gab es im 12. Mann, ein VIP-Bereich im RheinEnergieSTADION, Musik, was Leckeres auf den Pieker und literweise… na was schon: Kölsch! Deine 60 Run Club-Kollegen, die in Köln dabei waren, hatten auf jeden Fall sichtlich Spaß auf der Party.

Für dieses Jahr ist der B2Run gelaufen, aber nächstes 2019 geht die deutsche Firmenlaufmeisterschaft wieder auf Tour durch Deutschland – also schnapp dir deine Kollegen und legt schon mal mit dem Training los!

 

« Zurück